Auf TS31 Höhe Weidach

Unfall bei Chieming: Traunreuterin (54) will Linksabbiegerin überholen

Verkehrsunfall Weidach bei Chieming
+
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 1. September in Weidach bei Chieming.

Chieming - Auf der Kreisstraße zwischen Egerer und Tabing ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Freiwillige Feuerwehr Chieming rückte aus, Beamte der Polizei Traunstein nahmen den Unfall auf.

Am frühen Dienstagnachmittag, den 1. September, ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Kreisstraße TS31 im Chieminger Ortsteil Weidach ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos.


Eine 24-jährige Chiemingerin fuhr mit ihrem Fiat Punto von Egerer kommend in Richtung Tabing und wollte auf Höhe Weidach nach links abbiegen. Eine nachfolgende 54-jährige Traunreuterin wollte zu diesem Zeitpunkt die junge Dame mit ihrem Honda Civic überholen. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Autos, wobei der Fiat im Heckbereich getroffen um 180 Grad gedreht wurde.

Die Unfallverursacherin im Honda wurde beim Zusammenstoß nicht verletzt, die junge Chiemingerin erlitt leichte Verletzungen.


Die beiden Fahrzeuge kamen auf dem angrenzenden Radweg zum Stehen. Zur Absicherung der Unfallstelle wurde die Freiwillige Feuerwehr Chieming alarmiert, der Unfall wurde von Beamten der Polizei Traunstein aufgenommen.

aic

Kommentare