In der Nacht von Freitag auf Samstag

Unfall in Chieming: Zwei Autos stoßen zusammen - eine Person verletzt

Chieming - Zwei Autos kollidierten in der Nacht von Freitag auf Samstag. Dabei wurde eine Person verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 24-jähriger aus Grassau wollte in der Nacht von Freitag, den 26. Juli, auf Samstag, den 27. Juli, mit seinem Auto von der Stötthamer Straße in Chieming, nach links in die Hauptstraße einfahren. 

Dabei übersah er den auf der vorfahrtsberechtigten Hauptstraße fahrenden 18-jährigen aus Altenmarkt mit seinem VW. Der 18-Jährige wollte nach links abbiegen, musste jedoch aufgrund eines Fußgängers während dem Abbiegevorgang abbremsen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Autos.

Der VW-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und wurde zur weiteren Untersuchung von einem RTW ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Chieming

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT