Chiemsee-Alpenland im In- und Ausland präsent

Bernau - Im kommenden Jahr präsentiert sich der neue Chiemsee-Alpenland Tourismusverband, der zum 1. Januar seine Arbeit aufgenommen hat, auf sieben touristischen Messen in Deutschland, Niederlande und Italien.

Auf den Publikumsmessen in München, Stuttgart und Nürnberg wird dabei ein 60 Quadratemete großer Messestand zum Einsatz kommen. Ab Februar stellt sich die Region zweimal in Italien Einkäufern von Gruppenreisen vor, im März folgt die Präsentation auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. In diesen Tagen sind Mitarbeiter von Chiemsee-Alpenland im niederländischen Utrecht sowie auf der Caravan-Motor-Touristik-Messe (CMT) in Stuttgart für den Verband aktiv. Sie stellen dort die Sehenswürdigkeiten der Region vor und werben für einen Aufenhalt in den zahlreichen Urlaubsorten des Landkreises Rosenheim.

Pressemeldung Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser