Chiemsee-Alpenland: Bekanntheitsgrad ist enorm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alpin-Themenmanagerin Yvonne Großmann (Bildmitte) präsentierte die Chiemsee-Alpenland-Region auf der „TourNatur“ 2011 in Düsseldorf.

Chiemsee - Die Chiemsee-Alpenland-Region präsentierte sich am vergangenen Wochenende auf der Wander- und Trekkingmesse „TourNatur“ 2011 in Düsseldorf.

Alpin-Themenmanagerin Yvonne Großmann war von der Resonanz des Publikums begeistert: „Der Bekanntheitsgrad unserer Region bei den Messebesuchern ist enorm!“

Viele Besucher kennen Chiemsee-Alpenland schon aus den Ferientagen als Kinder und wissen heute die Angebotspalette, in der Region sportlich aktiv zu sein, sehr zu schätzen. Die mitgebrachten Prospekte fanden geradezu reißenden Absatz. Neben den Wanderzielen war auch die Nachfrage nach Biken und Radfahren im Chiemsee-Alpenland stark ausgeprägt. Ebenfalls im Fokus stand das klassische Camping wie auch die Nachfrage nach Wohnmobilstellplätzen.

Chiemsee-Alpenland war innerhalb des Gemeinschaftsstands des Tourismusverbandes München-Oberbayern optimal platziert. Diese Präsentation war wiederum Teil des „Wanderdorfes“ des „Wandermagazins“, dem Spezialisten für Tourentipps mit Erlebnisgarantie.

Bei der Wander- und Trekkingmesse „TourNatur“ finden Wanderfans jedes Jahr in zwei Hallen ein breites Angebot rund um ihr Hobby. Während sich in Halle 1 des Düsseldorfer Messegeländes die Wanderdestinationen präsentierten, boten die Aussteller in Halle 2 die neueste Ausrüstung sowie fachmännische Beratung rund ums Wandern und Trekking. Insgesamt waren 275 Aussteller bei Deutschlands einziger Publikumsmesse für Wandern und Trekking vertreten, die auch dieses Jahr wieder mehr als 40.000 Besucher angezogen hat.

Pressemeldung Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser