Chiemsee-Alpenland erfolgreich auf Urlaubsmesse

+
Sindy Vogel und Martina Plank (l.)

Stuttgart/Chiemgau - Schon am Eröffnungswochenende wurde das Stuttgarter CMT-Messegelände von mehr als 60.000 Besuchern geradezu überrannt. Für den Alpenlandtourismus eine wahre Freude.

Einen wahrhaft königlichen Auftritt auf der Stuttgarter Urlaubsmesse hatte in diesem Jahr die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co.KG (CAT), die anlässlich der König-Ludwig II.-Landesausstellung auf Schloss Herrenchiemsee mit "royalem Flair" glänzen konnte. An die 2000 Messebesucher notierten eifrig für das Stand-Gewinnspiel die Anzahl der Ornamente eines ausgestellten Krönungsmantel-Duplikats. Als Gewinn lockte ein Kurzaufenthalt in der Chiemsee-Alpenland-Region mit Besuch der Landesausstellung.

CAT-Marketingleiterin Sindy Vogel, die den Messeauftritt konzipiert hatte, und ihre Standkollegen - das Bild zeigt Martina Plank von der Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach - sorgten dafür, dass Berg- und Radbegeisterte die Vorzüge der Chiemsee-Alpenland-Region kennenlernen. Besonders häufig nachgefragt waren die Prospekte zum Thema Unterkünfte, Camping, Wandern und Radfahren.

Insgesamt konnte für die neuntägige Stuttgarter Urlaubsmesse eine Rekordzahl von mehr als 220.000 Besuchern gezählt werden.

Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser