Chiemsee: Kein BTI-Einsatz

Prien - Am Chiemsee wird es in dieser Woche keinen zweiten BTI-Einsatz gegen Stechmückenlarven mehr geben. Wie ein Sprecher des Abwasser- und Zweckverbandes sagte, seien die Voraussetzungen dafür nicht gegeben.

Zum einen sei der Pegelstand am Chiemsee zu niedrig und zum anderen gebe es nach ersten Einschätzungen zu wenig Mückenlarven. Derzeit seien Mitarbeiter des Bauhofes am Chiemsee unterwegs um die Larven zu zählen.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser