+++ Eilmeldung +++

Zwischenfall in Finnlands Hauptstadt

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

BN fordert Maßnahmen zum Schutz der Hirschauer Bucht

Treibholz an der Hirschauer Bucht soll bleiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee - Diskussion um die Hirschauer Bucht: Sie gehört zur Kernzone des Naturschutzgebietes und wird verbotenerweise oft betreten. Der BN fordert nun Maßnahmen zum Schutz:

Der Bund Naturschutz fordert wirksame Maßnahmen zur Verhinderung von Störungen in der Kernzone der Hirschauer Bucht am Chiemsee. Mittwochnachmittag gab es dazu einen Ortstermin.

Laut dem Umweltschutzverband kommt es im Mündungsbereich zur Tiroler Achen immer wieder zu Problemen. Boote, Spaziergänger und freilaufende Hunde würden die Brutplätze der Vögel im Achendelta, im Irschener Winkl und am Lachsgang stören.

Der Bund Naturschutz lehnt die Entnahme des während des Juni-Hochwassers angeschwemmten Treibholzes strikt ab. Hier habe sich ein neuer wertvoller Lebensraum für Pflanzen und Tiere entwickelt, so das Argument. Traunsteins Kreisvorsitzende Beate Rutkowski hält weitere Maßnahmen in der Hirschauer Bucht dringend notwendig.

Treibholz in der Hirschauer Bucht

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © Landratsamt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser