Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seit Frühjahr 2020 ruht der Betrieb auf der Fraueninsel

Inselwirt: Wann gibt es eine Wiedereröffnung?

Hotel Restaurant Inselwirt auf der Fraueninsel
+
Das Hotel und Restaurant Inselwirt auf der Fraueninsel ist seit dem Frühjahr 2020 geschlossen.

Die Terrasse verwaist, Stühle und Tische weggeräumt, Fenster und Türen verschlossen: Seit rund eineinhalb Jahren ruht der Betrieb im Inselwirt. Gibt es Hoffnung für die Gastronomie auf der Fraueninsel?

Chiemsee - „Liebe Gäste, wir haben auf unbestimmte Zeit geschlossen.“ Dieser Satz ist hinter einem Schaufenster vor dem Hotel und Restaurant Inselwirt auf Frauenwörth am Uferweg zu lesen. Seit Monaten herrscht hier Stillstand.

Doch die Betreiber geben die Hoffnung nicht auf, im Gegenteil: „Wir kommen wieder“. Schüren sie mit dieser Aussage etwa eine vage Aussicht auf eine Rückkehr in naher Zukunft? „Wir wollen den Inselwirt auf jeden Fall wieder aufmachen“, bestätigt die Wirtsfamilie Krämmer telefonisch auf Nachfrage von rosenheim24.de.

Zeitpunkt der Wiedereröffnung ungewiss

Die genauen Hintergründe, wieso das Restaurant seit dem Frühjahr 2020 geschlossen ist und ob die fortwährende Schließung womöglich in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht, möchte sie nicht nennen. Auch zum Zeitpunkt einer möglichen Wiedereröffnung könne sich die Wirtsfamilie nicht äußern. Dies sei “in der derzeitigen Lage nicht absehbar“.

Fest stehe jedoch, dass beim eigentlichen Betrieb wohl „alles beim Alten“ bleiben soll: Die Gäste sollen in Zukunft den Inselwirt so wieder erkennen, wie sie ihn in Erinnerung haben, wenn es irgendwann weitergeht in Gastronomie und Hotellerie.

Der Inselwirt auf der Fraueninsel: Eine Wiedereröffnung ist zwar geplant, aber noch nichts Näheres über die Hintergründe bekannt.

Inselwirt seit 70 Jahren ein Wirtshaus

Der Inselwirt liegt in an der Westseite der Fraueninsel direkt in Ufernähe zum Chiemsee. Das Gebäude weist eine jahrhundertelange Geschichte auf: Das im 12. Jahrhundert errichtete Haus diente unter anderem seinerzeit als Amts- und Wohnsitz eines Hofrichters, danach als Taverne und von 1803 an als Tuchmacherei.

1951 wurde der Inselwirt als Gaststätte eröffnet. Bis heute befindet er sich in Familienhand. Der Umbau zum Hotel erfolgte im Jahr 1981 zusammen mit einer Renovierung. 2011 wurde das Gebäude nochmals renoviert und schließlich um den südlichen Teil erweitert.

mb

Kommentare