Straßensperrungen wegen Chiemsee-Triathlon

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Am Sonntag findet der dritte Chiemsee-Triathlon statt. Hier erfahren Sie, welche Straßen wann gesperrt werden und wie man sie am besten umfahren kann:

Am Sonntag, den 29. Juni, findet in den Gemeinden östlich des Chiemsees der dritte Chiemsee-Triathlon statt.

Aufgrund dieser Sportveranstaltung kommt es zwischen 9 Uhr und 13.30 Uhr zu verschiedenen Straßensperrungen und erheblichen Verkehrsstörungen. Die Ortsdurchfahrt Chieming ist ab 9 Uhr gesperrt. Dann ist nur noch die Zufahrt zu den Parkplätzen möglich. Durch das Radrennen sind dann ab 9.30 Uhr die überörtlichen Straßen im Bereich Chieming - Erlstätt - Traunstein - Nußdorf - Truchtlaching nur noch eingeschränkt befahrbar. An den wenigen Durchlassstellen wird es zu erheblichen Stauungen kommen.

Vollkommen gesperrt sind unter anderem die Staatsstraßen 2095 zwischen Erlstätt und Traunstein sowie 2096 zwischen Matzing und Chieming. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich östlich des Chiemsees weiträumig zu umfahren, am besten über die Bundesstraße 304 Altenmarkt - Traunstein.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa 

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser