Christian Wolff ist Pate von "George Clooney"

+
Der Schauspieler Christian Wolff freut sich an seinem neuen Patenkind George Clooney.

Halfing - Ein graumelierter Esel namens George Clooney ist das neue Patenkind von Schauspieler Christian Wolff. Der ehemalige Fernseh-Förster ist von seinem Paten-Esel begeistert.

Das sechsjährige Huftier lebt seit einer Hofauslösung mit 150 weiteren Artgenossen vom Alpaka bis zum Auerochsen auf dem Tierschutzhof von Gut Immling. Tierliebhaber Wolff, der als Förster im "Forsthaus Falkenau" 18 Jahre mit den verschiedensten Tieren gedreht hat und im nahen Aschau wohnt, war gleich von dem temperamentvollen Esel begeistert, der wie sein Namensvetter auch ein echter Schwerenöter ist. Christian Wolff war zuvor Pate von Lama "Ferrero", das letzte Woche verstarb.

Ludwig Baumann, Initiator des Gnadenhofes und Intendant des erfolgreichen Opernfestivals Gut Immling, kümmert sich seit rund 15 Jahren mit seiner Lebensgefährtin, der Dirigentin Cornelia von Kerssenbrock, um seine Schützlinge. Mal holt der ehemalige Opernsänger Kamele zur Sommer-Kur auf die großen Weiden Gut Immlings, mal Pferde aus einem Tiertransport auf dem Weg zum Schlachthof. Oft werden auch verletzte oder kranke Tiere bei ihm abgegeben und aufgepäppelt und erhalten dann dank ihrer musikalischen Pflegeeltern so klangvolle Namen wie Figaro, Tosca oder Puccini.

Letzte Woche ließ Baumann eines seiner Pferde in München an einem komplizierten Tumor am Darm operieren. Kosten: 5000 Euro. Deshalb brauchen die Tiere auf dem grünen Hügel dringend weitere Paten. Prominente Unternehmer wie zum Beispiel Marina und Toni Meggle helfen, wo sie können, manchmal ganz unkonventionell mit einem Wagen voll Heu. Kinder erhalten übrigens schon für 10 Euro eine Patenschaft für ein Meerschweinchen oder einen Hasen. Erwachsene können mit rund 100 Euro die Patenschaft für ein Pferd oder ein Alpaka übernehmen. Christian Wolff verschenkt auch gerne Patenschaften weiter. So bekam sein menschliches Patenkind Hubertus Reich statt eines elektronischen Spiels eine Urkunde für den Auerochsen Maxi zum Geburtstag.

Presseinformation Tierschutzhof Gut Immling e. V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser