CRS: Sizzla frisch bestätigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sizzla Kalonji

Übersee - Nach Anthony B konnte der Chiemsee Reggae Summer mit Sizzla Kalonji das zweite „Schwergewicht“ aus Jamaika für das 16. Festival vom 27. bis 29. August bestätigen. *Zum Best-Of CRS 2009*

Weitere Headliner sind Gentleman und Fettes/Brot, die bereits seit längerer Zeit feststehen. Insgesamt konnten neben Sizzla neun weitere Acts neu bestätigt werden. Sizzla, unbestritten eine der schillerndsten, aber auch umstrittensten Figuren in der Reggae- und Dancehall-Szene feiert beim Chiemsee Reggae Summer 2010 seinen einzigen Festival-Auftritt in Deutschland. Sein einzigartiger Style, der sich durch eine ungeheure Variantenvielfalt auszeichnet, setzte Maßstäbe für die komplette Singjay-Zunft.

Zum Best-Of CRS 2009

Mit Doreen Shaffer, originales Gründungsmitglied der legendären Skatalites, beehrt die Queen Of Jamaica Ska das Festival. Fast genau so lange im Geschäft ist auch Pat Kelly, der mit seiner unverwechselbaren Kopfstimme schon vor 40 Jahren einer der großen Stars der Rocksteady-Ära war. Reggae-Veteranen sind auch Africa Unite aus Italien, die sich im Gefolge des legendären Auftritts von Bob Marley 1980 vor 100 000 Fans im Mailänder San Siro-Stadion gründeten. Musik ist für alle da, lautet das Motto von Manu Ranking, der deswegen auch seine beiden bisher veröffentlichten Alben als kostenlosen Download anbietet. Urbanen Reggae, Dancehall und Ska spielt das Berlin Boom Orchestra, das als amtierender deutscher Gewinner des Europäischen Reggae Contest an den Chiemsee reist. Ebenfalls aus Berlin kommen Beatsafari, die aktuelle Clubmusik mit Einflüssen aus Hip Hop, Dancehall und Reggae präsentieren.

Fotos: Mono und Nikitamann am CRS 2009

Mono und Nikitamann am CRS

Natty hat in Großbritannien mit seinem Debütalbum Man like I mächtig Szene-Staub aufgewirbelt, die bayerische Kultband Weißwurscht is schaut auch mal wieder vorbei und der Bielefelder Cornadoor wird sein pressfrisches Debütalbum Without Restriction mitbringen. Mit diesen zehn neuen Bands ist das Programm bis auf wenige Künstler vollständig. Auf jeden Fall wird es noch einen weiteren Headliner geben, man darf also gespannt sein.

Pressemitteilung mb.presse

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser