Diskussion über demografischen Wandel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Die Grünen laden am Mittwoch zu einer Diskussion über den demografischen Wandel der Region ein. Auch Landesvorsitzende Theresa Schopper ist mit von der Partie.

Der demografische Wandel schreitet voran: In manchen Regionen Bayerns sinken die Bevölkerungszahlen und das Durchschnittsalter steigt. Andere Regionen – hauptsächlich die Ballungsräume – wachsen derzeit noch. Wie sieht es in Rosenheim aus? Wie im angrenzenden Landkreis Traunstein? Die Landesgrünen haben sich auf einem Zukunftskongress diese Entwicklung vor Augen gestellt und wollen die Veränderungen aktiv gestalten.

Das Echo, das die Empfehlungen des Zukunftsrats der Bayerischen Staatsregierung erzeugt haben, zeigt, wie sensibel dieses Thema ist und wie emotional es diskutiert wird. Dennoch ist diese Debatte nötig, denn es braucht schlüssige, wirksame und finanzierbare Konzepte, um den demografischen Wandel zu gestalten. Der Wandel wird sich nicht stoppen oder umkehren lassen. Wer das behauptet, weckt unerfüllbare Hoffnungen. Aber es stellt sich die Frage, wie die Daseinsvorsorge und die Lebensqualität der Menschen in den schrumpfenden Regionen nachhaltig sicher gestellt werden kann.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich um 20 Uhr im Hotel Bayerischer Hof in Prien, Bernauer Str. 3/Nähe Bahnhof, einzufinden und mit zu diskutieren.

Pressemitteilung Bündnis 90/Die Grünen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser