Diebstahl von Bootsmotoren

Prien am Chiemsee - An drei Fischerbooten wurden die Motoren gestohlen. Dies war ein großangelegter Diebstahl. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum von Dienstag, 13. Dezember, 16.15 Uhr bis Mittwoch, 14. Dezember, 8.45 Uhr, montierten bislang unbekannte Täter von drei Fischerbooten die Motoren ab. Während zwei der Außenborder – die allesamt mit Schlössern und Ketten gesichert waren – mitgenommen wurden, ließen die Unbekannten einen Motor unweit des Tatortes zurück. Die drei Boote waren im Ortsteil Osternach im Uferbereich festgemacht oder befanden sich in der Wasserhalle einer Fischerhütte.

Aufgrund der Gewichte der gestohlenen Geräte muss davon ausgegangen werden, dass es sich um mehrere Täter handelte, welche die Motoren gemeinsam bis zu einem Transportfahrzeug trugen. Die Sachbearbeitung wurde in diesem Fall von der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein übernommen.

Die Ermittler erhoffen sich zu folgenden Fragen Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat im fraglichen Zeitraum, also von Dienstag, 13. Dezember, 16.15 Uhr bis Mittwoch, 14. Dezember, 8.45 Uhr, im Bereich Forellenweg / Renkenweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wem fielen ortsfremde Fahrzeuge, möglicherweise auch mit ausländischer Zulassung, auf?

Hinweise in dieser Sache nehmen die Kriminalpolizei Traunstein unter Tel. 08651 / 9700 oder die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter Tel. 08051 / 90570 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser