Sanierung ist dringend

Eggstätter Grundschule soll modernisiert werden

Eggstätt - Das Gebäude aus den 1960er Jahre ist marode. Das hilft weder der Gemeinde noch den Schülern. Deswegen soll bereits im Sommer 2018 etwas verändert werden.

Es muss sich dringend etwas tun an der Eggstätter Grundschule, denn die Fenster des Gebäudes aus den 1960er Jahren sind verwittert, die Dämmung ist schlecht und die Technik veraltet, was vor allem für hohe Energiekosten für die Gemeinde sorgt. 

Daher ist eine mögliche Sanierung - und zwar bereits ab Sommer 2018 - in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates diskutiert und als Ziel festgelegt worden, sobald feststeht, in welchem Umfang dies nötig ist und was der Haushalt in diesem Punkt hergibt.

Energie-Expertin Martina Hackl von der Firma Steinbacher Consult Ingenieurgesellschaft mit Sitz in Augsburg ist bei der Sitzung ebenfalls dabei gewesen und hat Möglichkeiten aufgezeigt, wie energetisch saniert werden könnte.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de und in Ihrer Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Eggstätt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser