Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ortsdurchfahrt gesperrt

Maibaumaufstellen in Eggstätt: Diebe der Jungbauernschaft Prien bringen Maibaum zurück

Eggstätt - Das Maibaumaufstellen in Eggstätt findet schon am 30. April statt.

Die Meldung im Wortlaut

Auf geht’s zum Maibaumaufstellen in Eggstätt – und das schon einen Tag vor allen anderen! Die Trachtler vom GTEV „d’Hartseer“ Eggstätt und der Burschenverein packen bereits am Samstag, 30. April kräftig gemeinsam an und sorgen dafür, dass das Eggstätter Ortsbild wieder komplett ist.

Los geht’s um halb 9, wenn die Jungbauernschaft Prien den gestohlenen Maibaum nach Eggstätt zurückbringt. Die Diebe werden standesgemäß am Ortseingang, beim Bewegungsstall Spirn an der Chiemseestraße, empfangen. Bürgermeister Christian Glas, der selbst beim Schlagen des Baums im Januar dabei war, spendiert von Seiten der Gemeinde ein zünftiges Weißwurstessen – damit die Verhandlungen über die Auslöse keine allzu trockene Angelegenheit werden. „Auch wenn immer hart verhandelt wird – wir freuen uns, dass die Burschen und Mädel von der Jungbauernschaft die Tradition weiterleben und wir nach den – hoffentlich erfolgreichen – Verhandlungen gemeinsam unseren Eggstätter Maibaum aufstellen können.“, so der Bürgermeister.

Der Festzug Richtung Birner Garten beginnt um 10.30 Uhr beim Spirn, der Maibaum wird dabei mit einem Pferdegespann die letzte Wegstrecke transportiert. Ab 11 Uhr beginnt das Aufstellen, während dessen die Trachtengruppen der „Hartseer“ mit ihren Auftritten immer wieder für Abwechslung sorgen. Der Musikverein Eggstätt spielt dazu zünftig auf. Am Abend können Eggstätter wie Gäste das Maibaumaufstellen 2022 bei Barbetrieb im Birner Garten ausklingen lassen. Anlässlich des Maibaumaufstellens ist die Ortsdurchfahrt von Eggstätt von 10.30 bis 2.00 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Nelkenstraße und den Mühlenweg und ist ausgeschildert.

Pressemitteilung der Gemeinde Eggstätt

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare