Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blühwiesen auf kommunalen Flächen

10.000 Quadratmeter für die Artenvielfalt - Gemeinde Eggstätt säht Blühwiesen

Blühwiese im Eggstätter Ortsteil Meisham 
+
Blühwiese im Eggstätter Ortsteil Meisham

„Hier blüht es für die Artenvielfalt“ – mit diesen Worten weisen Schilder im Eggstätter Gemeindegebiet ab sofort auf kommunale Blühflächen hin.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Eggstätt - Zusammen mit dem Landkreis Rosenheim soll so über diesen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt informiert werden. Auf insgesamt fünf Wiesen mit insgesamt gut 10.000 Quadratmetern hat der gemeindliche Bauhof die Filzhochheimer Blumenwiesenmischung ausgebracht.

Dabei handelt es sich um eine mehrjährige Saat, die bis in den Spätherbst blüht. Erst Ende September werden die Wiesen abgemäht, um die natürliche Saat nicht zu unterbrechen. Neben dieser großflächigen Ausbringung hat das Team des Bauhofs per Handsaat auch kleinere Grünstreifen und kommunale Flächen zu einem Paradies für Bienen und Co gemacht.

Pressemitteilung Gemeinde Eggstätt

Kommentare