Fendt 209 V Vario überreicht

Neuer Schmalspurschlepper für den Bauhof Eggstätt

+
Von links: Josef Höhn, Sebastian Weber jun., Bauhofleiter Sebastian Weber sen., Georg Blank und Bürgermeister Hans Schartner

Eggstätt - Ein vorzeitiges Christkindl bekam das Team des gemeindlichen Bauhofs in Eggstätt in Form eines neuen Fendt 209 V Vario überreicht, dessen Anschaffung der Gemeinderat im November als Ersatz für den Holder genehmigt hatte.

Die Meldung im Wortlaut:

Der Schmalspurschlepper wird künftig für die Grünpflege und Instandhaltung der Hartseewanderwege genutzt, zudem kann er für die Reinhaltung von Geh- und Radwegen eingesetzt werden. Für den anstehenden Winter und den damit verbundenen Räum- und Streudienst ist der Fendt mit einem Schneeschild sowie einem Salzstreuer ausgestattet. Eggstätts Bürgermeister Hans Schartner übergab das Fahrzeug jetzt offiziell an Bauhofleiter Sebastian Weber sen. und seine Mitarbeiter – dazu durfte er auch direkt einmal Probesitzen und das neue Fahrzeug genauer in Augenschein nehmen.

Pressemeldung Gemeinde Eggstätt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eggstätt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT