Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bereits am 15. Juni

R015 bei Eggstätt vorzeitig wieder für Verkehr freigegeben

Baustelle
+
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

Die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße RO 15 sind schneller vorangekommen als geplant.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eggstätt - Wie die Tiefbauverwaltung im Landratsamt Rosenheim mitteilt, kann die Vollsperrung der RO15 von Oberulsham (Abzweigung nach Gachensolden) bis zum Ortseingang Eggstätt (Einmündung Lehrer-Hager-Straße) am Mittwoch den 15. Juni ab 18 Uhr aufgehoben werden.

 Um die Fahrbahnschäden beseitigen zu können, war die RO15 am 23 Mai komplett gesperrt worden. Die alte Fahrbahndecke wurde abgefräst und zum Teil eine neue Asphalttragschicht und eine gesamte neue Deckschicht eingebaut. Im Zuge der Arbeiten wurden auch Schadstellen behoben.

Die Tiefbauabteilung bedankt sich bei der Baufirma  Grossmann Bau GmbH & Co. KG aus Rosenheim für die zügige Bauabwicklung. 

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim