Das Einwintern hat begonnen

+
Stippelwerf: Dieses Boot wurde bereits aus dem Wasser gehoben

Prien am Chiemsee - In der Stippelwerft ist momentan eine Menge los. Grund dafür ist die Einwinterung der Boote.

Seit Anfang Oktober herrscht in der Stippelwerft noch mehr Betrieb als sonst: Das Einwintern hat begonnen – in diesem Jahr bei spätsommerlichen Temperaturen und meist strahlendem Sonnenschein. Hafenmeister Dirk Schröder erklärt, dass bei schönem Wetter zwischen zehn und 20 Boote am Tag aus dem Wasser geholt werden.

Mit dem Kran werden die Boote aus dem Wasser gehoben, bevor das Unterwasserschiff gewaschen wird und die Boote für ihr Winterlager präpariert werden. Der Kranbetrieb läuft noch bis Freitag, 11. November.

Pressestelle Markt Prien a. Chiemsee und Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser