Eisige Hexe an der Rialto-Brücke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee (CH-Z) - Für die meisten Spaziergänger war diese Formation unterhalb der Rialto-Brücke auf dem Chiemsee-Uferweg wohl nur ein zufälliges Gebilde aus Wasser und Eis.

Mit etwas Fantasie wird es aber fast lebendig. Bei näherem Hinsehen entpuppt es sich als Rückansicht einer Hexe mit Spitzhut und langem Rock, die ihre Hände in die Hüften stemmt. Die Redaktion übernimmt keine Garantie, dass die Hexe auch heute oder in den nächsten Tagen noch an der Rialto-Brücke herumgeistert, denn Eis ist bei steigenden Temperaturen sehr vergänglich.

Rubriklistenbild: © Walterbauer

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser