Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf - Bei einem Unfall nach Bad Endorf sind am Sonntag drei Person verletzt worden. Ein Schwerverletzter musste per Rettungshubschrauber transportiert werden. **Neu: Video**

Polizeimeldung

An der Ortsausfahrt von Bad Endorf in Richtung Halfing ereignete sich am Sonntagmittag ein schwerer Unfall. Im Bereich des Kreisverkehrs kollidierten ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Endorf und ein 28-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Mit auf dem Motorrad befand sich eine 19-jährige Frau.

Schwerer Unfall bei Bad Endorf

Der Autofahrer war auf das Bankett gekommen und hatte daraufhin gegengelenkt. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn auf der das Motorrad nicht mehr ausweichen konnte. Bei dem folgenden Aufprall wurden Fahrer und Mitfahrerin des Motorrads verletzt. Die Verletzungen des Fahrers waren so schwer, dass ihn der Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik fliegen musste.

Die Verletzungen der 19-Jährigen wie auch des Pkw-Fahrers waren mittelschwer. Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

An Motorrad und Pkw entstand Totalschaden

Die Staatsstrasse war für über eine Stunde total gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei vier Sanka, zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Bad Endorf mit 25 Mann.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © amf

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser