Erneut Motorradunfall auf der St 2093

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Motorrad landete in der Wiese.

Seebruck - Zwei Unfälle in zwei Tagen! Beide Male auf der Staatsstraße 2093, beide Male war ein Motorrad beteiligt. Am frühen Sonntagnachmittag krachte es bei Thauernhausen.

Der erneute Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr zwischen Seebruck und Truchtlaching. Ein 53-jähriger Marquartsteiner überholte mit seinem Motorrad ein Auto, kam anschließend auf das Bankett und „flog“ ab, in die angrenzende Wiese.

Vor Ort hieß es , dass der Motorradfahrer mittelschwere Verletzungen davongetragen habe. Die Polizei berichtet von leichten Verletzungen. Der Marquartsteiner wurde ins Traunsteiner Krankenhaus eingeliefert.

Motorradunfall bei Thauernhausen

Erst am Freitag ereignete sich auf der Staatsstraße 2093 ein schwerer Motorradunfall.

Lesen Sie hierzu:

Motorradfahrer schwerstverletzt

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser