„Land unter“ in Waldhausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
„Land unter“ in Waldhausen.

Schnaitsee - Die monsunartigen Regenfälle nehmen kein Ende: Am frühen Freitagnachmittag erwischte es erneut den Weiler Waldhausen bei Schnaitsee.

Die Feuerwehr hatte allerhand zu tun. Nach Informationen vor Ort traten zwei kleine Bäche über die Ufer und überfluteten die Titlmooser Straße sowie die Kreisstraße TS30.

Unwetter in Waldhausen

Gegen die Wassermassen kämpften neben den Einwohnern auch die Feuerwehren Waldhausen und Kirchstätt.

Erst in der Nacht auf Donnerstag wurde die Titlmooser Straße überflutet:

Feuerwehreinsatz wegen Starkregen

Starkregen bei Waldhausen

Auch in der Nacht auf Freitag gab es einen Hochwasser-Einsatz. In der Altöttinger Gemeinde Tyrlaching verwandelte sich die Gegend in eine Seenlandschaft.

„Land unter“ bei Tyrlaching

Überschwemmung bei Tyrlaching

Schicken auch Sie uns Ihre Unwetter-Fotos!

E-Mail: redaktion@ovb24.de

Auch im Landkreis Mühldorf hat das Unwetter gewütet

Lesen Sie hier mehr.

Auch im Landkreis Rosenheim hat das Unwetter gewütet

Lesen Sie hier mehr

Weitere Links:

Unwetterwarnung Deutscher Wetterdienst

Die Wettervorhersage

Forscher: Bei Blitzen in die Hocke gehen

Blitzeinschläge und vollgelaufene Keller

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser