Der Schilderwald lichtet sich

+

Prien - Nach jahrelangen Vorarbeiten wird es ernst: In diesen Tagen beginnt der Priener Schilderwald, sein Gesicht zu verändern.

Lesen Sie hier den Bericht aus der Chiemgau-Zeitung:

Erste neue Schilder werden jetzt montiert

Nach jahrelangen Vorarbeiten wird es ernst. In diesen Tagen beginnt der Priener Schilderwald, sein Gesicht zu verändern. Er wird auch spürbar gelichtet. Mitarbeiter der Priener Tourismus GmbH beginnen damit, die ersten neuen Tafeln zu montieren.

Ein Großteil wurde bereits geliefert (siehe Foto). Unter anderem werden mehr als 200 grüne Wanderwegweiser angebracht. Rund 350 so genannte Flügelschilder werden künftig auf öffentliche Einrichtungen (weiß) und Gewerbebetriebe (braun) hinweisen. Zentrale Bedeutung im neuen, einheitlichen System kommt großformatigen Begrüßungstafeln an den Ortseinfahrten zu, ebenso acht Standschildern mit 40 Einzelhinweisen an zentralen Punkten.

Bis zum Jahresende soll die großangelegte Austauschaktion abgeschlossen sein.

re/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser