+++ Eilmeldung +++

Das Rock-Comeback 2018 in München

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Das Rad fährt wieder kostenlos mit

+
Ab dem 11. Dezember (Fahrplanwechsel) ist es auf der Bahnstrecke Prien – Aschau wieder möglich, Fahrräder kostenfrei mitzunehmen.

Prien - Auf der Bahnstrecke von Prien nach Aschau können ab dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember Fahrräder wieder kostenfrei mitgenommen werden.

 Die Rosenheimer Verkehrsgesellschaft und die SüdostbayernBahn vereinbarten eine Pauschalregelung.

Von dieser Vereinbarung ausgenommen sind an Schultagen die stark frequentierten Züge Aschau ab 6.41 Uhr und 7.23 Uhr sowie Prien ab 12.20 Uhr. Landrat Josef Neiderhell bedankte sich am Priener Bahnhof beim Chef der SüdostbayernBahn Christoph Kraller für das Entgegenkommen. Bis 2009 war es auf allen sieben Bahnstrecken im Raum Rosenheim möglich, Fahrräder kostenlos mitzunehmen. 2009 kündigte DB Regio den Vertrag einseitig auf und war danach auch nicht zu Verhandlungen bereit. Einzig mit der Bahntochter SüdostbayernBahn konnte eine Regelung für die Strecken Rosenheim – Mühldorf und Wasserburg – Forsting gefunden werden.

Der jetzt geschlossene Vertrag wurde möglich, weil die SüdostbayernBahn mit dem Fahrplanwechsel die Strecke Prien – Aschau von DB Regio übernimmt. Der Vertragspartner, die Rosenheimer Verkehrsgesellschaft ist eine im Herbst 1995 gegründete Einrichtung, in der Landkreis und Stadt ihr Vorgehen im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs abstimmen.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser