Pressemeldung Polizei Prien

Zu schnell und stark betrunken: Mächtig Ärger für Aschauer

Frasdorf - Am Freitagabend ereignete sich auf der Brücke über die Autobahn bei Umrathshausen ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr mit zwei Fahrzeugen. 

Der Fahrer eines Mini Cooper kam von Umrathshausen und hatte die Brücke bereits fast überquert, als ihm ein VW Passat mit rasanter Geschwindigkeit entgegenkam. Der 37-jährige ungarische Fahrer mit Wohnsitz in Aschau konnte seinen VW nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf der einspurigen und durch Schnee noch weiter eingeengten Fahrbahn in den Mini des 56-jährigen Aschauers. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. 

Bei der Befragung der Unfallbeteiligten stellte sich sehr schnell heraus, warum der VW-Fahrer die Situation falsch eingeschätzt hatte. Der Mann roch stark nach Alkohol. Eine Kontrolle mit dem Alkomaten ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Deshalb wurde der Führerschein des Ungarn noch vor Ort sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Neben den hohen Reparaturkosten am Fahrzeug kommt nun auch noch ein Strafverfahren auf dem Unfallverursacher zu.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT