Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Helfen Sie uns zu helfen“

Ungewöhnliche Spendenaktion: Frasdorfer Weinhandel sammelt 25.000 Euro für Ukraine Hilfe

Frasdorfer Weinhandel sammelt 25.000 Euro für Ukraine Hilfe
+
(v.l.n.r.) Almuth Aicher, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Rosenheim, Michael Unger, Geschäftsführer von Unger Weine und Christian Hlatky, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Rosenheim.

Frasdorf - Die Firma Unger Weine hat Spenden für die Ukraine gesammelt.

Die Meldung im Wortlaut

„Helfen Sie uns zu helfen!“ Unter diesem Motto verkaufte die Firma Unger Weine aus dem oberbayerischen Frasdorf am Chiemsee in Kooperation mit dem kalifornischen Weingut Joel Gott, Weine für den guten Zweck. Genauer: Für die örtliche Ukraine Hilfe. 25.000 Euro Spendengelder sind durch diese Aktion zusammengekommen. „Wir freuen uns sehr und sind unendlich stolz darauf, eine derartig hohe Summe generiert zu haben, um damit Menschen in Not helfen zu können“, sagt Geschäftsführer Michael Unger. Joel Gott vom gleichnamigen Weingut ergänzt: „We are very pleased to have been able to donate with Unger Wines to help raise money for the Ukraine family’s. Michael Unger’s idea to create this was very special and we are honored to be part of this.”

Der komplette Netto-Verkaufspreis des 2019 Joel Gott Sauvignon Blanc Special Selection und des 2019 Joel Gott Chardonnay Special Selection geht an die Bürgerstiftung Rosenheim, eine lokale Hilfsorganisation, die sich ehrenamtlich für die in den Rosenheimer Notunterkünften untergebrachten Geflüchteten aus der Ukraine einsetzt. 

„Wir helfen den Menschen, die aus der Ukraine zu uns gekommen sind und versuchen ihnen ein bisschen Struktur zu geben. Das waren ganz andere Schwierigkeiten als bei der Flüchtlingwelle“, sagt Almuth Aicher, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Rosenheim. „Wir bedanken uns sehr herzlich für diese Spende und freuen uns sehr.“

So wurde die Idee geboren

„Als wir im Frühjahr in Kalifornien waren, sprach uns Weingutinhaber Joel Gott an, ob seine Familie denn nicht Flüchtlingen aus der Ukraine finanziell helfen könne“, erzählt Michael Unger. „So entstand kurzerhand diese gemeinsame Idee zwischen Joel Gott und Unger Weine, respektive der Familie Unger. Wir als Familie engagieren uns ohnehin bereits umfangreich für Flüchtlinge und haben dem lokalen Landratsamt ein Miet-Objekt zur Verfügung gestellt, welches von mehreren Familien bewohnt wird.“ Mit der Spendenaktion soll nun auch noch die lokale Hilfsorganisation unterstützt werden. „Unterstützen Sie uns bitte, mit so gutem Gewissen haben Sie sicher noch nie eine Flasche Wein geöffnet.“

Hier kommen die Spenden an

Die Bürgerstiftung Rosenheim organisiert das ehrenamtliche Engagement der Rosenheimer Bürger*innen und sämtliche Projekte. Sie versucht vor allem für die Kinder das Leben in den Hallen so zu gestalten, dass es kindgerecht ist. Die Stiftung hat dort Kinderecken eingerichtet, veranstaltet Ausflüge, organisiert Deutschkurse und Betreuungsangebote. Dabei arbeitet die Bürgerstiftung im engen Austausch und in Abstimmung mit der Stadt Rosenheim und versucht immer dann zu helfen, wenn es von städtischer Seite keine Möglichkeit gibt. Aktuell werden auch Medikamente von den Spenden gekauft und Deutsch-Crashkurse finanziert. Die Spendengelder kommen direkt bei der Bürgerstiftung an und werden von dort ohne Umwege direkt eingesetzt.

Über Unger Weine:

Unger Weine zählt seit knapp 30 Jahren weltweit zu den führenden Unternehmen im Premium Wein- und Raritätenhandel. Der Betrieb ist spezialisiert auf den Verkauf hochwertiger Weine, ebenso auf den Ankauf hochwertiger Weinsammlungen. Insbesondere die Bordeaux Subskription, Wein-Raritäten und eine weltweit einmalige Kollektion der besten Jahrgänge aus Kalifornien sind eine Spezialität des Unternehmens. 

Mit Herzblut und Ausdauer etablierten sich die Brüder Michael und Dr. Wulf Unger als Top-Händler von Spitzenweinen. Im bayerischen Frasdorf haben die beiden Seiteneinsteiger aus der Automobil- und Finanzbranche 1993 den Weinhandel Unger Weine gegründet und kontinuierlich zu einem der renommiertesten Weinhandelshäuser ausgebaut. Mittlerweile findet man unter dem Firmengelände auf über 5.000 Quadratmetern den hochwertigsten Weinkeller Deutschlands, in dem unter perfekten Konditionen wahre Weinschätze lagern. Ihren Kunden offerieren sie Weine der absoluten Top-Produzenten – sie sind beispielsweise Deutschlands Exklusivimporteur für den Privatkundenvertrieb von Petrus. Mit vielen Spitzen-Chateaus pflegen die Geschwister ein über Jahrzehnte aufgebautes freundschaftliches Verhältnis. Ihr bemerkenswertes Expertenwissen haben sich die Söhne eines Pharmazeuten-Ehepaares über viele Jahre hinweg angeeignet.

Pressemitteilung der Firma Unger Weine

Kommentare