Für Straßenbaumaßnahmen

60.000 Euro für Frasdorf

+
Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner

Frasdorf - Für den Umbau der Kreuzung mit der Staatsstraße 2092 und der Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Hafenham erhält die Gemeinde Frasdorf vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro.

Dies berichtete der Rosenheimer Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner. Als Mitglied des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzen und tourismuspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion setzt sich Stöttner besonders für den Ausbau und die Weiterentwicklung der regionalen Infrastruktur ein. "Durch diese Maßnahme können die Straßenverhältnisse und die Verkehrssicherheit für alle Teilnehmer erheblich gesteigert werden", erläutert Stöttner die Notwenigkeit der Bauarbeiten. 

Mit der Summe von 60.000 Euro übernimmt der Freistaat Bayern knapp die Hälfte der veranschlagten Gesamtkosten von rund 140.000 Euro.

Pressemitteilung Abgeordnetenbüro Klaus Stöttner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser