Wetterglück und Organisationstalent

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wetterglück und Organisationstalent bei Gautrachtenfest

Frasdorf - Riesiges Wetterglück und großes Organisationsgeschick trafen beim 76. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes in Frasdorf zusammen.

Der gastgebende Trachtenverein „D´Lamstoana“ wurde zu seinem 100. Geburtstag reichlich belohnt, denn sowohl der Feldgottesdienst als auch der Festzug konnten trotz drohender Regenwolken durchgeführt werden. Nur kleine Regenmengen konnten dem Festcharakter nichts anhaben während in Nachbarorten große Regenschauer für den Abbruch von Festveranstaltungen sorgten.

Der Gaufestson​ntag in Frasdorf

Lesen Sie auch:

„Das Gautrachtenfest mit seinen Trachten, Blaskapellen, Fahnenabordnungen sowie Pferdegespannen und Festwägen war wie aus dem Bilderbuch“, so einer von Tausenden von Zuschauern, die sich zusammen mit den über 4.000 Trachtlerinnen, Trachtlern und Musikanten in Frasdorf einfanden. Bei der Festzugbewertung siegte der Trachtenverein von Prien mit 312 Punkten vor den Trachtenvereinen von Nieder- und Hohenaschau sowie vor Wildenwart, Höhenmoos, Grassau, Atzing, Hittenkirchen, Bernau, Greimharting und Unterwössen. Die nächsten Gauveranstaltungen im Frasdorfer Festzelt sind am Mittwoch, 1. August das Chiemgauer Tanzfest und am Sonntag, 5. August das ganztägige Gaupreisplatteln.

Wetterglück beim Gautrachtenfest

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser