Trauer um Pfarrer Rudolf Niederreuther

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Rudolf Niederreuther 2007 beim Festgottesdienst der Wildenwarter Veteranen in Prien-Atzing.

Frasdorf/Prien - Nur wenige Stunden nach den Feierlichkeiten zu seinem 80. Geburtstag verstarb Pfarrer Rudolf Niederreuther ganz überraschend in Prien.

Pfarrer Niederreuther betreute von 1998 bis 2006 als Geistlicher die Pfarrgemeinde Frasdorf. Im Ruhestand half er von Prien aus noch im dortigen Pfarrverband bis zuletzt als aktiver Seelsorger aus. Die Priesterweihe empfing Rudolf Niederreuther 1959 in Dillingen, es folgten eine Kaplanszeit in Starnberg und Lehrtätigkeiten als Studienrat und Religionslehrer an Gymnasien in Lindau und Starnberg. Nach der Wahrnehmung der Aufgabe als Pfarradministrator in Raisting (bis 1995) folgten noch zwei Jahre als Seelsorger in Bernau, ehe er nach Frasdorf kam. Dort wird Pfarrer Niederreuther im Priestergrab seine letzte Ruhe finden.

Das Requiem mit anschließender Beerdigung im Priestergrab in Frasdorf beginnt am Donnerstag, 21. März, um 14 Uhr.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser