"Freue mich auf die Herausforderung"

+
Hieronymus Stockinger.

Bad Endorf - Die Gesundheitswelt Chiemgau (GWC) hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Bad Endorfs dritten Bürgermeister Hieronymus Stockinger (SPD).

Nachdem zum Jahresende der Aufsichtsratsvorsitzende der Gesundheitswelt Chiemgau (GWC), Günter Harm, sowie die beiden Aufsichtsratsmitglieder Michael Unterreitmeier und Dr. Manfred Jansen ihre Mandate wegen Meinungsverschiedenheiten zur Verfügung gestellt hatten, wurden nun in der jüngsten Aufsichtsratssitzung zwei Personalien beschlossen.

Zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden wurde der Endorfer Hieronymus Stockinger (53), EDV-Einzelhändler und Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik, bestimmt. Er gehört dem Aufsichtsrat bereits seit Juli 2008 an. "Ich kenne die GWC seit vielen Jahren. Klar ist, dass ich noch einiges lernen muss, doch ich freue mich auf die Herausforderung", so Stockinger gestern gegenüber dem OVB. Obwohl er als Dritter Bürgermeister das Wohlergehen der Marktgemeinde im Auge haben müsse, werde er sich als Aufsichtsratsvorsitzender für die GWC engagieren: "Da wird es keinen Interessenkonflikt geben." Daneben wurde Markus Kühbandner, Rechtsanwalt aus Rosenheim, neu in den Aufsichtsrat berufen.

ske/Oberbayerisches Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser