Mehrstündiges Vergnügen der besonderen Art

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hittenkirchen - Zu trachtlerischen Veranstaltungen und einem unterhaltsamen Kabarett-Mix war das Gaufestzelt Hittenkirchen wieder einmal voll gefüllt.

Für die breite Bevölkerung und zur Abwechslung –so Vorstand Christoph Kaufmann in seiner Begrüßung- wurde zwischen den trachtlerischen Veranstaltungen ein unterhaltsamer Kabarett-Abend mit der Gruppe „Da Huawa, da Meier & I“ angeboten. Dieses Trio, musikalisch ergänzt mit dem Quintett der „Bayerischen Löwen“, begann mit einem Loblied auf das Hofbräuhaus Traunstein als es das Lied vom „guad´n, echten, g´süffigen, g´schmackigen und ewigen Bier“ anstimmte. Zum Teil strumpfsockig zeigten die drei Kabarettisten, dass ihnen gescheiter und frecher Witz sowie Schlagfertigkeit gegeben sind. Beeindruckend war die Beherrschung verschiedener Instrumente, so dass bei jeder Nummer eine andere Instrumentenkonstellation zu sehen und zu hören war. Vom „Shoppen und Frühschoppen“, von „Fensterln- und von Windows-Erfahrungen“, von Sorgen und Bulldogs der Landwirtschaft sowie von Eigenheiten der Frauen und der Männer reichten die Themen.

Große Gaudi beim Gautrachtenfest

Musikalisch und rheoterisch ging die Reise rund um die Welt, den Start machten die drei Kabarettisten mit der Plattlinger Gurken-Airline. Zuweilen hielten „Da Huawa, da Meier und I“ der Gesellschaft auch den Spiegel vor, zum Beispiel mit den Aussprüchen „Oma braucht ma heit nimma, mia ham ja koane Kinder mehr“ oder mit „Früher war alles schöner, wie die alten Leute noch jünger waren“. Zum Abschluss sagten da „Huawa“: „Wir danken der Barbara, dass sie uns eingeladen hat und denkt an das Wichtigste: gebt die schöne Hoamat an Eure Kinder weiter“.

Nach der fast dreistündigen Darbietung fanden sich die Besucher im oktoberfest-reifen Festzelt noch in der urigen Stadel-Bar ein, um sich über das Gesehene und Gehörte noch weiter zu unterhalten. Auch die Kabarettisten mischten sich dabei unter das Bar-Volk.

Pressemeldung Gästeinformation Samerberg

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser