Geschirrspüler löst Kabelbrand aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Ein technischer Defekt an einem Geschirrspüler sorgte am Samstag für einen Kabelbrand. Der Wohnungsinhaber reagierte sofort und warf eine Decke über das Gerät.

Am Samstag, um 14.30 Uhr, bemerkte ein Wohnungsinhaber in Übersee sehr starken Brandgeruch, der aus seiner Küche kam. Er rief sofort die Feuerwehr. Durch einen technischen Defekt an seinem Geschirrspüler entstand vermutlich ein Kurzschluss, der zum Kabelbrand führte. Der Wohnungsinhaber erkannte das Problem und warf sofort eine Decke über den Geschirrspüler und verhinderte so einen größeren Brand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand bei dem Feuer.

Brand in Übersee

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser