Geschwindigkeit unterschätzt

Grabenstätt - Drei Verletzte und ein Sachschaden von rund 8000 Euro, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagvomittag bei Marwang, Gemeinde Grabenstätt.

Laut Polizei fuhr ein 86-jähriger Chieminger gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße 2096 von Chieming kommend in Richtung Autobahn. An der Abzweigung nach Marwang wollte er nach links abbiegen. Dabei unterschätzte er die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden VW-Golf, es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der 86-jährige Chieminger und seine 84-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Der VW-Golf-Lenker, ein 39-jähriger ungarischer Staatsbürger, erlitt leichte Verletzungen.

Die beiden Chieminger wurden zur weiteren Behandlung mit dem Krankenwagen ins Klinikum Traunstein gebracht.

An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser