Gipfel-Treffen des Reitsports

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gut Ising - Von Donnerstag bis Samstag ist das Chiemgau Kulisse für eine der wichtigsten Veranstaltungen, die der Reitsport zu bieten hat: Das internationale Springturnier auf Gut Ising.

Spitzensportler aus über 20 Nationen – darunter die Nationalmannschaften der Arabischen Emirate und Schwedens sowie die Reiter des Deutschen A-Kaders – geben sich beim Internationalen Springturnier auf Gut Ising am Chiemsee ein Stelldichein. Auf ihre Kosten kommen auch Besucher, die sich für den Polo-Sport interessieren: Beim Arena-Polo auf Gut Ising treten jeweils zwei Spieler der nationalen Elite gegeneinander an, darunter der Schauspieler Heino Ferch. Begleitet wird das zu den wichtigsten Veranstaltungen im internationalen Reitsport zählende Event auf deutschem Boden von der Ausstellung „Horse, Art & Garden“, zu der Besucher aus ganz Süddeutschland und Österreich erwartet werden. „Wir sind erneut besonders stolz darauf, die Elite des internationalen Springsports mit rund 400 Pferden bei uns zu Gast zu haben. Das große Teilnehmerfeld und die hochklassigen Rei­ter aus aller Welt, darunter auch Olympiareiter, sind erneut ein eindrucksvoller Beleg dafür, welchen Stellenwert das Tur­nier von Gut Ising vor der Kulisse des Chiemsees hat“, so Kon­stantin Magalow, Besitzer von Gut Ising.

 Christoph Leinberger, Hoteldirektor von Gut Ising: „Mit der Ausrichtung des Tur­niers übernimmt Gut Ising erneut die Rolle des Botschafters der Gastlichkeit für die gesamte Region um den Chiemsee. Das ist eine große Herausforderung, aber auch zugleich eine Ver­pflichtung, die wir mit unserem Team gerne übernehmen.“ Neben dem „Who is who“ der internationalen Springsportszene haben sich auch prominente Vertreter aus Kultur, Politik und Gesellschaf angesagt. So wird die Bundesministerin für Ar­beit und Soziales, Ursula von der Leyen, als Schirmherrin des Springturniers anwesend sein. Dem Veranstalter-Team um Konstantin Magalow, Präsident des Pferde-Sport-Club-Ising e.V., den Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter, Dietmar Gugler, sowie Josef Beil­maier, Turnierleiter und Vorstand des Pferde-Sport-Club-Ising e.V., ist es wieder gelun­gen, die Elite des Springsports zum diesjährigen internationalen Reitturnier an den Start zu holen. Reiter aus über 20 Nationen werden in zehn spannenden Springprüfungen bis zur schweren Klasse um Sieg und Platzierung kämpfen. Neben den sportlichen Wettbewerben auf Welt­klasse-Niveau bietet Gut Ising seinen Gästen auch Unterhaltung und Show aus dem Pfer­desport: Unter Flutlicht versprechen unter anderem eine Spannwagenfahrt und ein Barrie­ren-Springen mit Stechen bis zur Entscheidung Spannung pur.

Eine besondere Attraktion und Publikumsmagnet ist die Garten- und Lifestyle-Ausstellung „Horse, Art & Garden“, die in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ausgerichtet wird. Auf Grund der steigenden Nachfrage auf Seiten der Besucher wird die Ausstellung erstmalig auf das Gelände des Schlosses Ising erweitert und um einen Tag verlängert. Hierbei wird eben­falls zum ersten Mal der sechseckige Schloss-Turm geöffnet. Er bietet einen atemberauben­den Blick über den gesamten Chiemgau. Rund 60 ausgewählte Aussteller präsentieren stilvolle Ideen zu verschiedenen Themen wie Kunsthandwerk, Skulpturen, schmiedeeiserne Kunst, Schmuck und Edelstein. Das Refugium „Garten & Terrasse“ bietet zahlreiche „grüne“ Ideen für das eigene Heim – von Möbeln, über Pflanzen und Floristik, bis hin zu Amphoren und Statuen. Der Bereich „Landlust & Lebens­Art“ präsentiert Country Fashion, Antiquitäten, Polster, Bilder und Rahmen, Heimtextilien, Lampen, Porzellan, Glas sowie Wohnaccessoires. Bei „GenussArt & Fine Food“ wird auch der Gaumen mit regionalen Köstlichkeiten erfreut, darunter Kräuter, Gewürze, Öle und Essig. Exzellente Weine, Espresso und Prosecco fehlen ebenso wenig wie köstliche Schokoladen­spezialitäten. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Kinderprogramm mit Clownerie, Ponyreiten, Schmiedekurs und vielen anderen Aktionen begleitet. Für die etwas älteren Besucher wird die traditionelle Disco-Night für wieder ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen. Die Ausstellung „Horse, Art & Garden“ findet vom 2. bis 5. September statt und wird von einem abwechslungsreichen Programm begleitet. Die Ausstellung ist täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei.

w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser