Grabenstätt: "Andrea" pustet Baum um  

+

Grabenstätt - Orkantief "Andrea" hat auch in unserer Region zugeschlagen. Wegen Sturmschäden auf der TS3 musste die Feuerwehr ausrücken.

"Andrea" hat auch im Landkreis Traunstein, am Chiemsee, ihre Spuren hinterlassen. Das zeigt sich deutlich auf den Fotos von der Gemeinde Grabenstätt.

Auf der TS3 versperrte ein Baum die Fahrbahn. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Grabenstätt.

Andrea hinterlässt Spuren in Grabenstätt

kaf/mg

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser