Wie kommt der Mercedes in den Bach?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hier liegt ein Mercedes im Bach. Bei Schneeglätte ist der Wagen in das Gewässer gerollt.

Grabenstätt - Ein Auto im Bach beschäftigte heute die Einsatzkräfte. Das Fahrzeug war leer, bevor es im Gewässer landete.

Laut Polizei wollte der Mercedes Fahrer am späten Nachmittag in einer Wiese anhalten um seine beiden Hunde eine Runde laufen zu lassen. Da die Wiese abschüssig war und durch den Schnee auch noch glatt, rutschte das Auto in den Bach und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer und die beiden Hunde wurden zum Glück nicht verletzt. Die Feuerwehr Grabenstätt errichtete Ölsperren im Bach, da kleine Mengen Öl austraten.

Grabenstätt: Auto in Bach

FDL/TO

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser