Bundespolizei absolvierte Übungsflüge

+

Grabenstätt - Auch für die gut ausgebildeten Piloten der Bundespolizei geht es nicht ohne Training. Ein solches absolvierten sie jetzt bei Grabenstätt. Wir haben die Bilder dazu:

Alle zwei Jahre müssen die Hubschrauber-Crews der Bundepolizei bestimmte Einsätze trainieren. Unter Aufsicht eines Fluglehrers absolvierten die Männer in Grabenstätt verschiedene Übungen. Unter anderem wurden Situationen geübt, bei denen zum Beispiel ein Motor ausfällt oder eine Last am Helikopter hängt.

Übung der Bundespolizei

Auch das Bayerische Rote Kreuz und die Feuerwehr Grabenstätt waren an der Aktion beteiligt. Sie sicherten das Gelände und beobachteten selber gespannt die Übung.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser