Grassauer (55) mit Land Rover von Feuer überrascht

Auto in Erlstätt vollständig ausgebrannt

Grabenstätt - Ein Auto geht in Flammen auf. Der Wagen ist in Erlstätt komplett ausgebrannt.

Ein 55-jähriger Grassauer ist mit seinem Land Rover unterwegs gewesen – auf Regenerationsfahrt, wie er selbst sagt. Das Auto hat geraucht, der Fahrer hat sich aber nichts weiter dabei gedacht. Schließlich war das Auto kurz zuvor beim Kundendienst. 

Ein Zeuge hat dann Flammen unter dem Auto bemerkt – dann ist es vollständig ausgebrannt, wie die Bayernwelle berichtet. Schuld ist offenbar die Technik. Die Feuerwehren Chieming und Erlstätt waren mit 25 Mann vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser