Unfall bei Hirschau/Grabenstätt

94-Jähriger missachtet Vorfahrt: 10.000 Euro Schaden 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hirschau/Grabenstätt - Ein Unfall hat sich am Freitagmittag auf der St2096 in Richtung Chieming ereignet. Ein Grabenstätter missachtete die Vorfahrt einer 43-Jährigen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. 

UPDATE, Samstag 9 Uhr: Pressemeldung der Polizei:

Am Freitag, gegen 11.45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der Staatsstraße 2096 Höhe der Einmündung Hagenau. 

Ein 94-jähriger Grabenstätter fuhr mit seinem VW Golf aus Hagenau auf die Staatsstraße aus und missachtete die Vorfahrt einer 49-Jährigen aus Altenmarkt in ihrem Mazda, die in Richtung Chieming unterwegs war. Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß zum Glück nur leicht verletzt. 

Sie wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein verbracht. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Grabenstätt musste bis zur Bergung der Autos den Verkehr an der Unfallstelle regeln und die Fahrbahn reinigen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

UPDATE, 14.22 Uhr: Straße wieder frei

Bei einem Unfall am Freitagnachmittag sind auf der St2096 zwischen Grabenstätt und Chieming zwei Autos zusammengeprallt. Die Polizei Traunstein geht derzeit von einer Vorfahrtsmissachtung aus, wie ein Sprecher gegenüber chiemgau24.de erklärte.

Bei dem Unfall wurden die beiden Beteiligten - ein Mann (Jahrgang 1922) aus Grabenstätt und eine Frau (Jahrgang 1967) aus Altenmarkt - leicht verletzt und ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Beide Autos wurden abgeschleppt.

Die Feuerwehr Grabenstätt regelte den Verkehr. Die Straße ist mittlerweile wieder frei.

Bilder: Unfall bei Hirschau am Freitag

anh

Erstmeldung, 13.09 Uhr:

Freitagmittag hat sich ein Unfall auf der St2096 bei Hirschau ereignet. In Richtung Chieming krachten hier offenbar zwei Autos ineinander. Informationen über den Unfallhergang liegen derzeit noch nicht vor.

Bei dem Unfall sollen zwei Personen verletzt worden sein, die vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Die Feuerwehr leitet den Verkehr momentan einseitig an der Unfallstelle vorbei. Es kommt zu Behinderungen.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/kaf

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser