Mundartschaffende aus Bayern und Salzburg 

Grabenstätt: "Bald hinum - bald herum" am 19. Mai

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Heuer findet "Bald hinum - bald herum" am Freitag, 19. Mai im Schloss (Rathaus) in Grabenstätt statt. Ab 19 Uhr werden Gustl Lex, Siegi Götze und Robert Gapp aus dem Chiemgau sowie Gerlinde Allmayer und Max Faistauer aus dem Salzburger Pinzgau aus ihren Werken lesen.

Auf Initiative der EuRegio Facharbeitsgruppe Kultur wurde bereits vor einigen Jahren ein regelmäßiges Treffen bayerischer und Salzburger Mundartautoren und -autorinnen ins Leben gerufen. Abwechselnd in Salzburger und bayerischen Gemeinden werden jährlich Veranstaltungen organisiert, die von den Mundartschaffenden gestaltet werden.

Bald hinum - bald herum

Heuer findet Bald hinum - bald herum am Freitag, 19. Mai im Schloss (Rathaus) in Grabenstätt statt. Mit Beginn um 19 Uhr werden Gustl Lex, Siegi Götze und Robert Gapp aus dem bayerischen Chiemgau sowie Gerlinde Allmayer und Max Faistauer aus dem Salzburger Pinzgau aus ihren Werken lesen und sowohl Nachdenkliches als auch Amüsantes zum Besten geben. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgt das Harfenduo Theresa und Magdalena. Der Eintritt beträgt 7 Euro.

Die Veranstalter, die Facharbeitsgruppe Kultur der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein und Gustl Lex aus der Gemeinde Grabenstätt, freuen sich über Ihren Besuch und versprechen einen unterhaltsamen Abend.

Medieninformation EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein

Rubriklistenbild: © EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser