Helfen Sie mit!

Igelhilfe Grabenstätt benötigt dringend Unterstützung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Die private Igelhilfe Grabenstätt steht vor dem endgültigen Aus. Nur Spenden können sie noch retten.

Lesen sie auch: 

Seit mehreren Jahren kämpft die Igelhilfe Grabenstätt ums nackte Überleben. Allein im Vorjahr haben sich die Kosten für die Igelpflege auf 27.000 Euro belaufen. Zudem werden händeringend zusätzliche ehrenamtliche Helfer gesucht, wie Bayernwelle berichtet. In Grabenstätt und in der Außenstation in Übersee werden das ganze Jahr über kranke und verletzte Igel betreut und gesund gepflegt. Danach werden die Igel wieder an ihren Fundort zurückgebracht. Doch ohne Hilfe von Spendern ist das bald vorbei.

Helfen können Sie mit Spenden auf das „Igel-Konto“ bei der VR Bank, IBAN DE26 7106 1009 0107 2108 50. Wer eine Spendenquittung benötigt, sollte auf der Überweisung seine Adresse angegeben.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser