Fotostrecke

Fünftägige Säuberungsaktion bei Grabenstätt

1 von 25
Die BR-Journalisten Christine Haberlander und Hans Häuser während der Bootsfahrt im Gespräch mit dem Leiter des Wasserwirtschaftsamt Traunstein Walter Raith.
2 von 25
Die BR-Journalisten Christine Haberlander und Hans Häuser während der Bootsfahrt im Gespräch mit dem Leiter des Wasserwirtschaftsamt Traunstein Walter Raith.
3 von 25
Bootsfahrt mit dem Wasserwirtschaftsamt in die Hirschauer Bucht. Auch BR-Fernsehmann Hans Häuser und BR-Radio-Reporterin Christine Haberlander waren dabei.
4 von 25
Bootsfahrt mit dem Wasserwirtschaftsamt in die Hirschauer Bucht. Auch BR-Fernsehmann Hans Häuser und BR-Radio-Reporterin Christine Haberlander waren dabei.
5 von 25
Bootsfahrt mit dem Wasserwirtschaftsamt in die Hirschauer Bucht. Auch BR-Fernsehmann Hans Häuser und BR-Radio-Reporterin Christine Haberlander waren dabei.
6 von 25
Bootsfahrt mit dem Wasserwirtschaftsamt in die Hirschauer Bucht. Auch BR-Fernsehmann Hans Häuser und BR-Radio-Reporterin Christine Haberlander waren dabei.
7 von 25
Bootsfahrt mit dem Wasserwirtschaftsamt in die Hirschauer Bucht. Auch BR-Fernsehmann Hans Häuser und BR-Radio-Reporterin Christine Haberlander waren dabei.
8 von 25
Rund zehn Arbeiter des Wasserwirtschaftsamtes und Maschinenrings säubern derzeit die Uferbereiche der Hirschauer Bucht vom Müll. Da es dort im Naturschutzgebiet ein absolutes Betretungsverbot gibt, braucht es für die alljährliche Säuberungsaktion eine naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung der Regierung von Oberbayern.

Zurück zur Übersicht: Grabenstätt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion