Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Personen verletzt

Drei Unfälle auf A8 zwischen Bergen und Grabenstätt: Sieben Fahrzeuge beteiligt

Mehrere Fahrzeuge bei Unfällen zwischen Bergen und Grabenstätt beteiligt
+
Insgesamt sieben Autos waren bei zwei Auffahrunfällen auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August beteiligt.
  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

Grabenstätt – Auf der A8 Salzburg-München ereigneten sich am Freitagvormittag (27. August) zwei Unfälle innerhalb von rund 300 Metern. Insgesamt waren sieben Fahrzeuge in die beiden Unfälle verwickelt, drei Personen wurden verletzt.

Service:

Update, 15.23 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bei dichtem Urlauberrückreiseverkehr kam es am Freitag, 27. August, gegen 10.35 Uhr, zu drei, unmittelbar aufeinander folgenden Verkehrsunfällen in Fahrtrichtung München. Circa zwei Kilometer nach der Tankrastanlage Hochfelln-Nord musste ein 36-Jähriger aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen seinen Skoda verkehrsbedingt abbremsen. Ein folgender Audi A3, gesteuert von einem 29-jährigen Belgier, konnte noch rechtzeitig abbremsen.

Dagegen erkannte eine 21-jährige Fürtherin, unterwegs mit ihrem Opel Adam, die Situation zu spät und fuhr auf den Audi auf. Weiter schob sie diesen Wagen noch auf den Skoda. Bei diesem Unfall wurde die 34-jährige Beifahrerin aus dem Skoda leicht verletzt. Die schwangere Frau kam zur Untersuchung in die Kreisklinik Traunstein. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 17.000 Euro.

Infolge dieses Verkehrsunfalles ereignete sich unmittelbar danach ein weiterer Auffahrunfall. Die 31-jährige Lenkerin eines Skoda befuhr die linke Spur der Autobahn, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit übersah sie die vor ihr befindliche Unfallstelle. Die Frau aus dem Landkreis Rosenheim fuhr in die Unfallstelle und stieß dort gegen den Opel Adam, in dem sich noch Fahrerin und Beifahrer befanden. Offensichtlich beim Versuch auszuweichen, streifte die Skoda-Fahrerin noch ein auf der rechten Fahrbahn befindliches Wohnmobil. Bei diesem Unfall wurde glücklicher Weise niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro.

Damit nicht genug, kam es sehr kurz danach zu einem dritten Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Waginger war mit seinem Seat ebenfalls in Richtung München unterwegs. Vor ihm fuhr ein 28-Jähriger aus Aachen mit seinem Toyota Aygo. Der Toyota-Fahrer erkannte die vor ihm liegenden Unfallstellen und bremste stark ab. Der Waginger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf. Der Unfallverursacher wurde durch den Anstoß leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in die Kreisklinik Traunstein eingeliefert. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf geschätzte 15.000 Euro.

Durch die drei Verkehrsunfälle kam es zu erheblichen Stauungen, die bis zum Nachmittag andauerten.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Update, 13.14 Uhr - Rückstau zeitweise bis auf Höhe Neukirchen

Inzwischen löst sich auch der Rückstau auf der A8 nach den beiden Unfällen zwischen Bergen und Grabenstätt langsam auf. Zwischenzeitlich standen die Fahrzeuge bis etwa auf Höhe der Abfahrt Neukirchen Stoßstange an Stoßstange.

Fotos von den Unfällen auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August

Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August.
Sieben beteiligte Fahrzeuge und drei verletzte Personen sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle auf der A8 zwischen Bergen und Grabenstätt am 27. August. © FDL/Lamminger

Neben Beamten der Verkehrspolizei waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Grabenstätt, Bergen, Holzhausen und Siegsdorf an der Unfallstelle, auch das Bayerische Rote Kreuz (BRK) war mit drei Rettungswagen, einem Notarzt sowie dem Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz.

Vier der sieben Fahrzeuge waren derart stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Update, 12.44 Uhr - Unfallstelle geräumt aber dennoch langer Rückstau

Wie die Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Traunstein auf Anfrage von chiemgau24.de mitteilt, konnte die Unfallstelle inzwischen vollständig geräumt werden. Auch erste Details zum Unfallhergang beziehungsweise zu verletzten Personen wurden bekannt.

Nach Polizeiangaben ereignete sich gegen 10.38 Uhr ein Auffahrunfall zwischen Bergen und Grabenstätt. Im Anschluss sei ein weiteres Fahrzeug in die Unfallstelle gekracht. Im Rückstau sei es dann etwa 300 Meter hinter der ersten Unfallstelle zu einem weiteren Auffahrunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, waren insgesamt sieben Fahrzeuge in die beiden Unfälle verwickelt, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50.000 Euro.

Auf Anfrage bestätigte die Verkehrspolizei außerdem drei verletzte Personen, welche allesamt nur leichte Verletzungen davongetragen haben sollen. Eine schwangere Frau sei ebenfalls in einem der Unfallfahrzeuge gesessen, sie wurde als Vorsichtsmaßnahme mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Update, 11.48 Uhr - Linke Fahrspur wieder frei

Inzwischen konnte die linke Fahrspur geräumt und wieder für den Verkehr freigegeben werden, die Vollsperre der A8 ab Bergen wurde dementsprechend aufgehoben. Die rechte Fahrspur bleibt für die weiteren Bergungsmaßnahmen der Fahrzeuge weiterhin gesperrt, weshalb es in diesem Bereich weiter zu Verkehrsbehinderungen und Stau kommen wird.

Laut dem Verkehrsportal Bayerninfo reicht der Rückstau derzeit bis über die Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf hinaus, es wird ein Zeitverlust von rund 20 Minuten errechnet.

Update, 11.30 Uhr - Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Ersten, noch unbestätigten Informationen von vor Ort zufolge soll es sich um einen Auffahrunfall zwischen mehreren Fahrzeugen handeln. Dabei sollen auch mehrere Personen leicht- bis mittelschwer verletzt worden sein. Aktuell sei ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Unfallstelle.

Der Verkehr wird derzeit an der Anschlussstelle Bergen ausgeleitet, wie lange die Vollsperre aufrechterhalten bleiben wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Erstmeldung, 11.14 Uhr

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer Vorausmeldung berichtet, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung München zu einem oder mehreren Verkehrsunfällen. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen mehrere Autos beteiligt sein. Über eventuell verletzte Personen sei derzeit laut Polizeiangaben nichts bekannt.

Laut dem Verkehrsportal bayerninfo.de ist die Richtungsfahrbahn München derzeit komplett gesperrt.

Derzeit kommt aus auf der A8 in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Stau, weshalb die Polizei alle Verkehrsteilnehmer bittet, die Rettungsgasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge freizuhalten.

Neben dem Rettungsdienst ist auch die Verkehrspolizei Traunstein sowie die Autobahnmeisterei im Einsatz.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic/Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare