Großartige Choreographien zum Jubiläum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens veranstaltet die Ballettschule Prien eine Jubiläumsveranstaltung mit Charaktertänzen und großartigen Choreographien.

Mit zwei großen Jubiläumsvorstellungen feiert die Ballettschule Prien ihr 20-jähriges Bestehen. Über 200 Schülerinnen und Schüler, von der Babyclass (ab drei Jahren) bis zum Grad 8 (Junge Erwachsene) wirken bei der großen Jubiläumsveranstaltung am Samstag, den 4. Juni, und Sonntag, den 5. Juni, im Großen Kursaal Prien mit.

Die verschiedenen Facetten des Balletts werden in einem über zweistündigen Programm dargeboten: Im ersten Teil wird neben der „klassischen Studie“ von P. Tschaikovsky (Album für die Jugend) auch „die Moldau“ von F. Smetana aufgeführt. Der zweite Teil beinhaltet Charaktertänze aus Holland, Rumänien, Russland sowie Modern Dance.

In einer eifrigen Probenarbeit haben sich die Schülerinnen und Schüler über ein halbes Jahr auf dieses Ereignis vorbereitet. So können die Zuschauer auf eine großartige Choreographie im Großen Kursaal Prien gespannt sein. Die Gesamtleitung der Ballettgala, die jeweils um 17 Uhr beginnt, übernimmt die Ballettschulleiterin Nicole Hadrawa-Sedlak.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Priener Tourismus GmbH, Telefon 08051 / 965660 und per e-Mail: ticketservice@tourismus.prien.de

Pressemeldung Ballettschule Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser