Großübung auf der Herreninsel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Das BRK, die Chiemseeschifffahrt und das Sachgebiet öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Rosenheim üben heute den Notfall: Angenommen wird ein Unglück mit mehreren Verletzten auf der Herreninsel.

Das Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt hat für diesen Fall einen Plan entwickelt. Dieser sieht vor, dass Leichtverletzte mit einem Dampfer der Chiemseeschifffahrt nach Prien an den Hafen gebracht werden. Dort warten bereits die Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes. Die Übung heute soll Aufschluss geben, ob der Sondereinsatzplan umsetzbar ist.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser