Grundschule Breitbrunn bleibt bestehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Breitbrunn - Die Zukunft der Grundschule in Breitbrunn ist sicher. In naher Zukunft besteht keine Gefahr, dass die Schule mit anderen Schulen zusammengelegt wird oder dass Kombi-Klassen eingeführt werden müssen.

Das gab der Breitbrunner Bürgermeister Johann Thalhauser auf der jüngsten Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft bekannt. Derzeit besuchen 99 Kinder die Grundschule.

Im letzten Jahr hat die Verwaltungsgemeinschaft unter anderem für die energetische Sanierung 71.000 Euro in die Schule investiert.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser