Haushalt 2014

Bei den Steuern die Nummer eins

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gstadt - So hohe Steuereinnahmen pro Person hat keine andere Gemeinde im Landkreis Rosenheim: Gstadt soll auch 2014 wieder den Spitzenplatz halten.

Mit 1683 Euro pro Person werden die Steuereinnahmen der Gemeinde Gstadt vermutlich erneut die höchsten im ganzen Landkreis Rosenheim sein. Das geht aus dem im Gemeinderat verabschiedeten Haushalt für 2014 hervor, wie die Chiemgau-Zeitung berichtet. Dabei hat sich die Steuerkraft sogar verringert, da sie im Vorjahr noch 2133 Euro pro Einwohner betrug!

Den größten Teil der Einnahmen macht mit 2,2 Millionen Euro die Gewerbesteuer aus (2013: 2,3 Millionen). Bei der Einkommenssteuer gibt es einen leichten Zuwachs von 450.000 Euro (2013) auf 485.000 Euro (2014).

Den vollständigen Artikel lesen sie auf ovb-online.de und in den OVB-Heimatzeitungen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Gstadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser