Gericht gibt Parkplatz-Klage von Nachbarn statt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gstadt - Die Gemeinde hat in der Ortsmitte einen neuen Parkplatz gebaut, der in drei Monaten eröffnet werden soll. Anlieger hatten jedoch gegen die Zu- und Abfahrtszeiten geklagt.

Wie das OVB berichtet, sind die direkten Anlieger mit den Öffnungszeiten des neu gebauten Parkplatzes in der Ortsmitte nicht einverstanden. Vor Gericht erzwangen sie nun, dass der Parkplatz von 22 Uhr bis 8 Uhr geschlossen bleiben muss - wegen möglicher Lärmbelästigung. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass es auch nach 22 Uhr ein Türenschlagen bei den ausfahrenden Autos und ein Kofferraum-Umräumen geben könne.

Der Bürgermeister Bernhard Hainz bezeichnete diese Entscheidung als "sehr traurig". Bei den anderen fünf privaten Parkplätzen mit rund 1000 Parkplätzen gebe es diese Einschränkungen nicht sagt Hainz, der den betreffenden Bürgern vorwirft, mit zweierlei Maß zu messen. Auch zeigte sich der Bürgermeister überrascht von der harten Position der Gegner, der die Gemeinde in verschiedenen anderen Fragen entgegen gekommen sein soll.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

RedChi24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser