Mole wird nun endlich saniert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gstadt - Die endlose Diskussion um die Mole am Segelhafen Gollenshausen ist nun bald vom Tisch: Nach elf Jahren Wartezeit soll die Sanierung nun endlich angepackt werden.

Für das Endlosprojekt der Sanierung der Mole am Segelhafen Gollenshausen in Gstadt ist ein Ende in Sicht. Die, wie Bürgermeister Bernhard Hainz sagte, sehr lange Mole wird jetzt saniert, da sie unterspült wird.

Die Arbeiten sollen im November des kommenden Jahres beginnen und im März 2015 abgeschlossen sein. Dabei soll sie von Flussbausteinen und Spundwänden gestützt werden. Über die Flussbausteine am Ende der Mole soll dann eine hölzerne Liegefläche kommen, sodass auch der Badebereich vergrößert wird.

Die Fläche wird 40 Meter lang und drei Meter tief, außerdem wird sie barrierefrei. Die Kosten für die Sanierung liegen bei rund 300.000 Euro. Die Planungen der Sanierung liegen bereits seit 2002 im Gstadter Rathaus.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © hö

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser